Aktuelles | Alle Meldungen

Vorbereitung auf die Operation ist wichtig

Chefarzt der Chirurgie des Krankenhauses Wermelskirchen erklärt das Vorgehen, wenn eine Kompressionstherapie nicht möglich ist . Eine effektive und seit langem bewährte Behandlungsmethode von Krampfadern stellt die Kompressionstherapie über elastische W...
mehr...

Chef schaut nach Schließung der Geburtshilfe nach vorn

Krankenhaus-Geschäftsführer Christian Madsen über freie Kapazitäten, neue Ziele und den Wachstumskurs. Herr Madsen. Sie bleiben dabei: Das Krankenhaus ist auf Wachstumskurs. Nach der Schließung der Geburtsstation gab es aber viel Sorge darum, dass es ni...
mehr...

Beirat lädt zum letzten Mal alle Senioren ein

Zum letzten Mal in seiner Amtsperiode lädt der Seniorenbeirat alle Senioren der Stadt zu einer Frühjahrsveranstaltung in Bürgerzentrum ein. Am Dienstag, 24. Mai, stehen im Bürgerzentrum ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen bereit. Ab 15 Uhr referiert der Obe...
mehr...

Gesundheitstreff hat Gelenke im Blick

Viele interessierte Gäste empfingen AOK und WGA im Bürgerzentrum am Mittwochabend. Das Thema Endoprothetik ist ein Thema, das vor allem Ältere beschäftigt. Um Gelenke ging es beim Gesundheitstreff von WGA und AOK im Bürgerzentrum am Mittwochabend. Unt...
mehr...

AOK und WGA bitten zum Gesundheitstreff

„Gelenkersatz – wenn, dann sicher“ ist der Gesundheitstreff von AOK und Wermelskirchener General-Anzeiger diesmal überschrieben. Am Mittwoch, 27. April, laden AOK und WGA sowie die Chefärzte Dr. Hans Goost (Orthopädie) und Dr. Volker Launhardt (Innere)...
mehr...

Hebammen haben neue Stellen

Für Grit Adler (l.) und Nadine Fischbach beginnt eine neue Zeit als Hebamme. Wermelskirchen ist Geschichte. Die Räume an der Königstraße stehen zurzeit noch leer. Seit es Kreißsaal und Geburtsstation im Krankenhaus nicht mehr gibt, sind die Türen verschl...
mehr...

Krankenhaus schließt Geburtshilfe

Es war kein guter Tag für Christian Madsen und Dr. Volker Launhardt. Geschäftsführer und der Ärztlicher Direktor des Krankenhauses mussten am Donnerstag der Öffentlichkeit mitteilen, dass die Abteilung Geburtshilfe zum Ende März geschlossen wird. Die G...
mehr...

Zertifizierung: Hohe Qualität zu halten, ist schwierig

Die Urkunde hängt bereits im Foyer des Wermelskirchener Krankenhauses: Zum mittlerweile vierten Mal erhält das Haus die Zertifizierung für „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“ (KTQ). Wer dieses Qualitätssiegel haben möchte, muss...
mehr...

zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   vor

Pressemitteilung

Presseerklärung Orthopädie und Unfallchirurgie in Wermelskirchen
mehr

Presseerklärung Besuch der Gesundheitsministerin Barbara Steffens vom 23.03.2017mehr

Aktuelles

Das Krankenhaus wahrt seine Eigenständigkeit

mehr

Themenabend Herztag 2016 "Vorhofflimmern"

mehr

Ärzte: Bewegung kann Arthrose vorbeugen

mehr

Krankenhaus informiert beim Gelenktag

mehr

KTQ-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wer-
melskirchen ist seit 2007
KTQ-zertifiziert.
mehr

endoCert-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wer-
melskirchen ist seit 2015
zertifiziertes Endo- prothetikzentrum
mehr

DHG-Siegel

Das Krankenhaus Wer-
melskirchen hat das Gütesiegel der Deutschen Hernien-Gesellschaft für qualitätsgesicherte Hernien-Chirurgie erhalten.
mehr

DGU-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wer-
melskirchen ist seit 2013 zertifiziertes Traumazentrum
mehr

Krankenhaus Wermelskirchen GmbH | Königstr. 100 | 42929 Wermelskirchen | Tel.: 02196. 98-0 | Fax: 02196. 98-359