Pflege | Profil

Moderne Pflege in einem modernen Haus

Krankheit und Klinik-Aufenthalt bedeuten für unsere Patienten nicht nur körperlich, sondern auch seelisch meist eine schwierige Ausnahmesituation. Wie gut, dass sie in unserem Haus in ebenso erfahrenen wie sicheren Händen sind: Für das Pflegeteam bedeutet die Arbeit am und mit dem Patienten nicht nur professionelle Versorgung nach den neuesten Erkenntnissen der Pflegewissenschaft - sondern auch die einfühlsame Begleitung.

Die Mitarbeiter des Pflegedienstes wollen motivieren und Hilfestellung leisten, damit unsere Patienten ihre Selbständigkeit auch nach schwereren Eingriffen weitgehend erhalten - oder so schnell wie möglich wieder erlangen.
Monika Hartung
Monika Hartung (Pflegedienstleiterin)

Tel.: 02196. 98-150
E-Mail:hartung@krankenhaus-wermelskirchen.de
Roswitha Gross
Roswitha Gross (Stellvertretende Pflegedienstleiterin)

Tel.: 02196. 98-577
E-Mail:gross@krankenhaus-wermelskirchen.de
Die Pflege wird dabei individuell auf die Erkrankung und die persönlichen Bedürfnisse jedes Patienten abgestimmt, wobei selbst Faktoren wie das familiäre Umfeld in die Planung einbe- zogen werden. Das geht sogar über den Tag der Entlassung hinaus: Gemeinsam mit dem behandelnden Arzt beraten wir unsere Patienten bei den weiteren Schritten zurück in die häusliche Umgebung.

Qualitätssicherung und -entwicklung spielen in der modernen Pflege eine große Rolle - unser Pflegedienst achtet daher auf die zielgerichtete und kontinuierliche Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter.

Moderne Ausstattung und Technik - aber der Mensch bleibt im Mittelpunkt

Die zeitgemäße Ausstattung und unsere moderne Medizintechnik sind nur die Basis unserer Arbeit für die Patienten: Entscheidend ist die hohe fachliche Qualifikation unserer Mitarbeiter - und deren persönliches Engagement. Sie garantieren die hochwertige medizinische, pflege- rische und menschliche Betreuung in unserem Haus.

Die Kompetenz der Mitarbeiter und die strategische Ausrichtung des Krankenhauses sorgen auch dafür, dass Ausstattung und Technik stets weiterentwickelt werden - mit einem wichtigen gemeinsamen Ziel: die optimale Versorgung unserer Patienten.

Pressemitteilung

Presseerklärung Orthopädie und Unfallchirurgie in Wermelskirchen
mehr

Presseerklärung Besuch der Gesundheitsministerin Barbara Steffens vom 23.03.2017mehr

Aktuelles

Aktuelle Stellenangebote

mehr

Krankenhaus: Neubau verzögert sich etwas

mehr

Neue Fachkräfte für die Krankenpflege

mehr

Krankenhaus stellt sich für die Zukunft auf

mehr

KTQ-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wer-
melskirchen ist seit 2007
KTQ-zertifiziert.
mehr

endoCert-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wer-
melskirchen ist seit 2015
zertifiziertes Endo- prothetikzentrum
mehr

DHG-Siegel

Das Krankenhaus Wer-
melskirchen hat das Gütesiegel der Deutschen Hernien-Gesellschaft für qualitätsgesicherte Hernien-Chirurgie erhalten.
mehr

DGU-Zertifizierung

Das Krankenhaus Wer-
melskirchen ist seit 2013 zertifiziertes Traumazentrum
mehr

Krankenhaus Wermelskirchen GmbH | Königstr. 100 | 42929 Wermelskirchen | Tel.: 02196. 98-0 | Fax: 02196. 98-359